Hier nur eine kleine Auswahl von Filmen die im Laufe der Jahre mit unseren Frettchen entstanden. Natürlich sind es nur kleine Ausschnitte aus solchen Aufnahmen, ca. 1min. lang. Ich hoffe trotzdem, dass sie einen kleinen und lebendigen Einblick in das Leben unserer Kobolde geben. Zum Abspielen bitte auf das Bild klicken, dann öffnet sich der Windows Media Players!

 

Der Film ist etwas dunkel geworden, die Videokamera war nicht mehr die Neueste und außerdem musste ich gewaltig optimieren. Dieses kleine Filmchen von Fannys zweiten Wurf entstand am 4. Mai 2002, da waren die kleinen Kobolde gerade ein paar Stunden alt.

 

Das ist unser Harlekinfrettchen Tonino im Oktober 2002 im zarten Alter von 4 bis 5 Wochen. Seine Lieblingsspeise waren immer Hausmäuse in allen Größen. Zum Abspielen dieses kleinen Filmes bitte auf das Bild klicken! Die schlechte Qualität des Filmes bitte ich zu entschuldigen, die Digital-Kamera war nicht die Beste.

Unsere Fähe Elly war die Glückliche als Erste das fertig gestellte Frettchenfreigehege erkundigen zu dürfen und können. Sehr gründlich nahm sie alles unter ihre Nase und war schließlich mit dem, was sie vorfand, vollauf zufrieden. Während sie alles untersuchte, war ständig ein leichtes Muckern zu hören. Zum Abspielen dieses kleinen Filmes bitte auf das Bild klicken!

Unsere kleinen Frettchen haben endlich ihre Augen offen und tapsen noch etwas unsicher durch ihre Behausung. Das einzige Mädel unter den vier Welpen schreit dabei, was die kleine Lunge so her gibt. Später ist sie aber die Mutigste von allen. Zum Abspielen dieses kleinen Filmes bitte auf das Bild klicken!

 

Unsere süßen Kleinen, aus Ellys Wurf 2003, erobern mein Geburtstagsgeschenk, eine Hollywoodschaukel. Da hab ich sie noch unter Kontrolle. Später ist ihnen kein Hindernis mehr groß genug. Alles wird von ihnen erobert, übrigens ohne Rücksicht auf Verluste. Zum Abspielen dieses kleinen Filmes bitte auf das Bild klicken!

Welchen heißen Sommer wir 2003 alle zu bewältigen hatten, brauche ich ja nicht noch einmal groß und breit auseinander zu nehmen. Auch unsere Frettchen litten mächtig unter der hochsommerlichen Hitze. Da war der tägliche große Teller mit in Häppchen geschnittener Melone wahrlich heiß begehrt. Ausnahmsweise ging es dann im Freigehege friedlich zu. Zum Abspielen dieses kleinen Filmes bitte auf das Bild klicken!

Im Freigehege hatten wir eine Zeit lang einen hohlen Pappelring liegen, den wir ganz zur Freude unserer Kobolde mal mit Sand fühlten oder wie in diesem Fall mit Laub. Zum Abspielen dieses kleinen Filmes bitte auf das Bild klicken!

Auch mit einem großen Pappkarton, gefühlt mit etwas Pappe, Papier, Styropor oder ähnliches kann man unsere kleinen Lieblinge so richtig schön aus der Reserve locken. Zum Abspielen dieses kleinen Filmes bitte auf das Bild klicken!

 

Besucher laut Statistik bei 1und1

letztes update meiner HP am

seit dem  15.10.2001

04.10.2016

Die Seiten sind optimiert für den IE und einer Bildschirmauflösung 1680x1050 / Sides are optimized for the IE and a screen resolution of 1680x1050

Hinweis: Der Browser Mozilla Firefox zeigt nicht immer alle Grafiken korrekt an und verschiebt auch die Buttonleiste auf der linken Seite meiner HP.