Gewicht: 500g-2.5kg. Starke, von der Jahreszeit abhängige Schwan-kungen (bis zu 40%). In der Regel sind Fähen leichter (500g - 1.2kg) als Rüden (1-2.5kg).
Größe: 44-60cm incl. Schwanz (nach Gabrisch: 20-40cm für Fähen, 44-56 bei Rüden). Rüden können bis zu zwei mal so groß werden wie Fähen.
durchschnittliche Lebenserwartung 5-6 Jahre in Labors/Farmen. Bis zu 10 Jahren als Haustier (auch noch ältere Frettchen sind bekannt).
Anzahl der Chromosomen 40
Atemfrequenz: 30-40 pro Minute (nach Moody 33-36; andere Angaben: 30 -60).
Herzfrequenz: 220-250 Schläge pro Minute (nach Moody 224-387 - wieder andere geben 160-260 an). 
Herzgröße und -gewicht: Größe ca. 4,5 cm, Umfang ca.7cm, Gewicht ca.4-6 g.  
Rektale Temperatur: durchschnittlich 38.8C. Temperaturbereich 37.8-40C.
Systolischer Blutdruck: 161 (M), 133 (W) mmHg (Moody).
Zähne: Schneidezähne 3/3, Eckzähne 1/1, Premolare 3/3, Molare 1/2. Zusätzliche Schneidezähne nicht ungewöhnlich.
Zehen : 5 an jedem Fuß.
Brustwarzen: 8 (sowohl bei der Fähe als auch beim Rüden).
Rückenwirbel: C7, T14, L6, S3, COL14-18. 14 Rippenpaare.
Andere anatomische Merkmale: Kein Caecum, Appendix oder männliche Prostata. Schweißdrüsen nicht sehr ausgebildet - (Gabrisch:) daher Regulierung der Körpertemperatur durch Hecheln; schlechte Tolerierung hoher Umgebungstemperatur. Zapfen der Netzhaut fehlen (kein Farbsehen möglich). Im Halsbereich ist nur eine Arterie in der Mitte angelegt - das Frettchen kann daher seinen Kopf um fast 180 Grad drehen.
Umgebung: Optimum 15-20C (Moody: 4-18C bei 40-65% Luftfeuchtigkeit). Ab 32C Hitzschlag wahrscheinlich.
Geschlechtsmerkmale: Ano- genitale Distanz beim Rüden mindestens doppelt so groß wie bei der Fähe. Rüden haben einen Penisknochen (ca. 42mm lang), der bei der Paarung als Unterstützung dient.
Pubertät: Im Alter von 240-250 Tagen.
Geschlechtsreife: Im Alter von 9-12 Monaten - oder im Frühjahr nach der Geburt.
Zuchtalter: Rüde ab 365 Tage, Fähe ab 275 Tage (Gabrisch: bis zum Alter von 5 Jahren).
Zuchtsaison: Tageslicht abhängig - möglichst 16 Stunden Tageslicht. Haupt-zuchtsaison von März bis August (die so genannte Ranzzeit).
Anzeichen der Zuchtbereitschaft: Bei der Fähe: angeschwollene Vulva,                         beim Rüden: angeschwollene Hoden.
Dauer des Östrus: Kontinuierlich bis zur Befruchtung oder bis zum Saisonende; sehr verlängert, wenn keine Deckung stattfindet. Ovulation wird durch Stimulation des Rüden hervorgerufen (Verhalten und Coitus).
Dauer des Geschlechtsaktes: Von 10 Minuten bis zu mehreren Stunden - Durchschnitt etwa 1 Stunde
Eisprung: 30 Stunden nach dem Geschlechtsakt.
Rückgang der Schwellung der Vulva: nach ca. 7-10 Tagen, vollständig innerhalb von 2-3 Wochen nach der Begattung.
Palpation: 10 Tage nach Rückgang der Vulva- Schwellung.
Trächtigkeit: Durchschnittlich 42 Tage. (Zwischen 38-44 Tagen; nach 45 Tagen sterben die Welpen.)
Würfe pro Jahr: Zwei möglich (bis zu 5 bei kontrollierter Fotoperiode).
"Nestbau" Beginnt 10-12 Tage vor der Geburt.
Andere Geburtsanzeichen: Brustdrüsen.
Post- Nataler Östrus 1-2 Wochen nach dem Absetzen
Größe des Wurfes: 2-17 (durchschnittlich 8, normal 6-9) - mehr im ersten Wurf der Saison als im zweiten.
Geburtsgewicht: 5-15g.
Milchzähne: Ab dem 10.-14. Tag.
Eckzähne: 47-52 Tage.
Öffnen der Augen/Ohren: 21.-37. Tag.
Fell: Bei der Geburt fast nackt, ein wenig Fell nach ca. 9 Tagen, gutes, flauschiges Fell nach 4-5 Wochen.
Verlassen des "Nestes": Erste Versuche nach ca. 3-4 Wochen.
Absetzen der Welpen: 6-8 Wochen.
Gewicht zum Zeitpunkt des Absetzens: 300-500g.
Erreichen des Gewichtes eines ausgewachsenen Tieres: nach ca. 4 -6 Monaten.
Erster möglicher Geschlechtsakt Nach ca. 6 Monaten.
Erster normaler Geschlechtsakt: Nach 12 Monaten.
Eine Szene aus Beastmaster.   Bodo und Kodo aus Beastmasters

 

Besucher laut Statistik bei 1und1

letztes update meiner HP am

seit dem  15.10.2001

04.10.2016

Die Seiten sind optimiert für den IE und einer Bildschirmauflösung 1680x1050 / Sides are optimized for the IE and a screen resolution of 1680x1050

Hinweis: Der Browser Mozilla Firefox zeigt nicht immer alle Grafiken korrekt an und verschiebt auch die Buttonleiste auf der linken Seite meiner HP.